InnClusiv: Lust statt Frust in allen Gruppen !

Du leitest ein Team ?

                  in Büro oder Betrieb ?

                  in sozialen Projekten ?

                  eine Familie ?

                  einen Verein ?                 

              

Statt Freude und Bereicherung gibt es mehr Spannungen, Konflikte und Frust?   

 

 

Du hast es satt, dauernd antreiben, motivieren, nachhelfen und anschieben zu müssen ?

 

 

Du willst mehr ! Wieder spüren wie es ist, Dein Team   motiviert und voller Vorfreude sehen ?

 

Dass alle dabei sind , ihre Talente kennen und einbringen ?

 

Dann bist Du reif für den InnClusiv Code - die Stellschraube für ein glückliches Team !

 

 

Was ist anders ?

Was fehlt  einem Kreis ohne Mittelpunkt ?

Einem  Atom ohne Atomkern ?

Einer Blüte ohne Mitte ?

 

Richtig: Das Zentrum  und damit die  Stabilität, die alles zusammenhält und speist !

 

Mit dem InnClusive Code ändert sich alles : ist das gemeinsame Activity-Center erstmal definiert, aktiviert sich die Power des Teams immer mehr von selbst.

 

Wenn Du Dir und Deinem Team diesen TurboVerstärker gönnen willst, schenke ihm dieses Tool !

 

Wenn du dabei Begleitung wünschst, sicherer Dir Dein kostenloses First Touch Gespräch ( 15 Minuten ) unter :

europakultur@gabriele-kapp.de.

 

 

 

Du interressierst dich für : Yes !

Seit mehr als 10 Jahren begleite ich Menschen, Gruppen , Privatpersonen und kleine Unternehmen darin, efolgreich ihre Mitte zu definieren .

Dann wirkt der Magnet von selbst !

 

 

 

 

 

Viele interessante Informationen und

Wissenschaftliche Literatur und Medien finden Sie auf der Home 

Matri - Archiv in ST. Gallen

( Leitung  Christina Schlatter )

www.matriarchivinfo.info

 

 

Die  Home der Internationalen Akademi HAGIA :

 

www.hagia.de

www.goettner-abendroth.de

 

Besuchen Sie auch auf Facebook die aktuelle Seite : 

InnClusiv : denn Zukunft braucht Wurzeln !!!

 

Indigene Dozentin Patricia Mukhiem 2011 am Kongress : Die Zeit ist reif ! Organisiert von der Internationalen Akademie Hagia in St. Gallen im Gespräch mit Dr. Barbara Pade.

Hier der Link zum Pressebericht der Stattzeitung zum Vortrag am  30. Januar 2016 in der Seeegrasspinnerei in Nürtingen

 

http://www.nuertinger-stattzeitung.de/index.php?link=news_detail&selCat=25&nid=1794&PHPSESSID=65d6e19b52bad0791d8cb6090b79601f

Mit meinen Vorträgen wende ich mich an Einzelpersonen, Kreise und Institutionen, Gemeinschaften und Bildungseinrichtungen aller Art, die praktikable Ideen finden wollen für die kommende Kultur!

Tagung 2016 : Zukunfstwerkstatt Matriarchat : 12. November 2016 in Stuttgart im Löwentormuseum unter Button "Tagung"

Internationaler Austausch von VertreterInnen egalitärer Gesellschaften auf dem Podium . Es ist der Verdienst der modernen Geselschaftsforschung, dass sich noch bestehende herrschaftsfreie Gesellschaften weltweit erkennen und vernetzen  St. Gallen  2011 Kongress: wir gehen den Weg  in eine lebenswerte Gesellschaft.

Festliche Zeremonie 2011 in St. Gallen für Frieden und Freiheit  aller Völker